In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Leuchtstoffröhren - einseitige oder zweiseitige Stromversorgung?

2022-01-24

Arten von Leuchtstofflampen

Wir können die Leuchtstofflampen nach Breite unterteilen - 60 cm, 90 cm, 120 cm und 150 cm. Darüber hinaus unterscheiden sie sich in ihrer Leistung. Die schmalsten Leuchtstoffröhren reichen von 7 bis 10 W, die breitesten bis zu 26 W. Es gibt auch eine Auswahl an Leuchtstofflampen in verschiedenen Farben. Es gibt sie in den Farbtemperaturen warm (2800-3200K), neutral (4000-4500K) und kalt (5500-6500K). Die Wahl der richtigen Leuchte hängt davon ab, wo die Leuchte installiert wird und welchen Effekt Sie erzielen wollen. Zum Beispiel beruhigt eine warme Temperatur, während eine kalte Temperatur anregt.


Wir unterscheiden auch zwischen typen von Leuchtstofflampen nach Material, aus denen sie hergestellt sind. Es handelt sich um Glas, das sicher in der Anwendung ist, da es nicht der beste Leiter für Elektrizität ist. Die Leuchtstofflampe kann auch aus Kunststoff hergestellt werden, der bruchsicher, leicht und relativ preiswert ist. Es gibt auch Aluminium-Leuchtstofflampen. Dieses Material leitet jedoch sehr gut Wärme, die ständig abgeführt werden muss.

Stromversorgung der LED-Leuchtstofflampe

Versorgung mit LED-Leuchtstoffröhren - einseitig und doppelseitig

Wir können auch LED-Leuchtstofflampen nach ihrer Art der Stromversorgung unterteilen. Einseitige LED-Leuchtstofflampe der Leiter der Phase L und der Nullleiter N nur zu einer Steckdose geführt werden. LED-Leuchtstofflampen mit Duplex-Stromversorgung sie zeichnen sich durch ein Kabel aus, das durch ihren gesamten Körper verläuft. Schließlich wird das Kabel an das andere Ende der Leuchtstoffröhre geführt.


Bei einseitiger Stromzufuhr ist es sehr wichtig, die Leuchtstofflampe richtig zu installieren. Sie muss so in die Leuchte eingebaut werden, dass sich der Schaft in der Steckdose der Leuchte befindet. Geschieht dies nicht, besteht ein hohes Risiko, dass die Leuchtstofflampe beschädigt wird. Mit doppelseitiger Stromversorgung, unabhängig von der Montage, wird die LED-Leuchtstofflampe richtig funktionieren. Der Vorteil der zweiseitigen LED-Leuchtstofflampen ist daher die Möglichkeit der 230V AC-Stromversorgung. Diese Art von Lichtquelle ist jedoch teurer und kann bis zu doppelt so teuer sein wie LEDs mit einfacher Stromversorgung, die heute die Standardlösung sind und am häufigsten verwendet werden. Welche Option auch immer gewählt wird, sie muss auf die Art der Einstellung abgestimmt sein. Es ist auch möglich, die LED-Leuchtstoffröhre auf eine zur vorhandenen Leuchte passende Art der Stromversorgung umzurüsten.

Versorgung mit Led-Leuchtstofflampen


Einseitige LED-Leuchtstofflampenversorgung ist ein neuer Typ und funktioniert daher am besten mit modernen Linienlampen. Zwei-Wege-Stromversorgung war früher Standard, passt also auch in ältere Leuchten.

Es ist dennoch wichtig zu wissen, dass Leuchtstoffröhren wir unterteilen nach dem verwendeten Ballast. Wir unterscheiden zwischen konventionellen Vorschaltgeräten, die für die Begrenzung des Stroms durch die lineare Leuchtstofflampe verantwortlich sind. Sie werden jetzt viel seltener verwendet. Funktioniert in der Regel mit Kompakt-Leuchtstofflampen. Der zweite Typ ist das elektronische Vorschaltgerät, dessen Aufgabe es ist, lineare Leuchtstofflampen zu betreiben und die richtige Spannung und den richtigen Strom in Leuchten unterschiedlicher Leistung aufrechtzuerhalten.

Wie man eine LED-Leuchtstofflampe in eine alte Leuchte einbaut?

Eine LED-Leuchtstofflampe kann in eine alte Leuchte eingebaut werden, sie muss nur in irgendeiner Form "nachgerüstet" werden. Eine herkömmliche Leuchtstofflampe ist mit einer Stopfbuchse ausgestattet, die entfernt werden muss, wenn Sie moderne Leuchtstofflampen verwenden wollen LED Röhren . Schließen Sie die Phase und den Nullleiter direkt an die Leuchtstoffröhrenfassung an. Wenn es sich um eine einseitige LED-Leuchtstofflampe handelt, werden beide Drähte an eine Fassung angeschlossen. Bei einer Zwei-Wege-Stromversorgung muss der Phasendraht in einer Steckdose und der Nullleiter in der anderen stecken.

LED-Leuchtstofflampen sind heute in vielen Bereichen sehr beliebt, sowohl im privaten als auch im industriellen Bereich. Es ist wichtig, dass sie auf die Art der Umgebung abgestimmt sind. In einigen Fällen können sie jedoch so verändert werden, dass sie in andere Leuchten eingebaut werden können.

Empfohlen

IdoSell Trusted Reviews
4.60 / 5.00 5 reviews
IdoSell Trusted Reviews
2024-05-18
voll i.O. .aber die Teile werden sehr schnell heiß.
2024-05-15
Schnelle Lieferung und gute Qualität. Bin sehr zufrieden
pixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixelpixel